Impressum

Clarissa (Burgdorf) & Martin (Bern), Switzerland

E-Mail: info@nadine-martin-kizomba.com


Corona: Schutzkonzept

Die Richtlinien für Tanzkurse (Stand: 28. Oktober 2020)

 

Da sich die Behördenvorgaben laufend ändern hier der Link auf die Website der Tanzvereinigung Schweiz, die die Massnahmen nachtragen. Konsultieren Sie bitte auch diese Website, lesen Sie die Massnahmen sorgfältig durch. Erst wenn Sie diese verstanden haben und damit einverstanden sind, melden Sie sich für einen Kurs bei uns an. Herzlichen Dank für die Kooperation.

 

Voraussetzung Kursbetrieb:

  • Wir gehen davon aus, dass alle unsere KursteilnehmerInnen selbstverantwortlich und verantwortungsbewusst handeln, sich an die Hygieneregeln halten und bei Anzeichen auf Krankheits-Symptomen den Tanzkursen fern bleiben.

Tracing:

  • Eine Kursteilnahme ist nur möglich, wenn der/die Kursteilnehmer/in sich online angemeldet hat (über Doodle) und sich beim ersten Kursbesuch zusätzlich in unsere Anwesenheitskontrolle eingetragen hat.

Maskentragepflicht / Partnerwechsel:

  • Es gilt eine Maskenpflicht in allen frei zugänglichen Räumlichkeiten sowie Treppenhaus, Toilette und Garderobenbereich und generell überall, wo der Abstand nicht eingehalten werden kann. Wir fordern bis auf weiteres nicht zum Partnerwechsel auf.

Das kannst du beitragen:

  • Desinfizieren der Hände bei Eintritt in das Lokal und zwischen den Tanz-Sets.
  • Nach einem positiven Corona-Test bitte uns umgehend per E-Mail benachrichtigen.
  • Auf die üblichen «Begrüssungsrituale», insbesondere Küsse, wird verzichtet. 
  • Personen mit Krankheitssymptomen dürfen nicht am Training teilnehmen.
  • Die Tänzer und Tänzerinnen verlassen nach dem Unterricht umgehend den Trainingsraum. 
  • Abfall wird zu Hause entsorgt.

Unsere Kursorganisation läuft über Doodle. Die Anmeldenden akzeptieren diese Vorgaben mit der Doodle-Anmeldung verbindlich. Wer nicht einverstanden ist, bleibt bitte unseren Tanzkursen fern.



Allgemeine Geschäftsbedingungen

Kursanmeldung
Die Anmeldung erfolgt persönlich an uns, über die Website, Doodle, WhatsApp oder einen ähnlichen Kanal und ist verbindlich (auch mündlich). Die Kurskosten sind vor Kursbeginn am ersten Kursabend bar zu bezahlen. Ein Platz im Kurs ist erst bei vollständiger Bezahlung des Kursgeldes gesichert. Bei Eintritt in einen laufenden Kurs sind die verbleibenden Lektionen ebenfalls bar zu begleichen.

 

Anmeldung ohne Tanzpartner/-in
Grundsätzlich ist eine Anmeldung als Einzelperson möglich. Sollte es zu wenig Männer oder Frauen haben, versuchen wir Aushilfen zu organisieren. Dies können wir aber nicht garantieren.

 

Schnupperstunden
Eine Schnupperstunde erfolgt nach Rücksprache mit den Tanzlehrern. Wird der Kurs daraufhin besucht, ist die besuchte Schnupperlektion im Rahmen der Kursgebühr zu bezahlen.

 

Vor- und Nachholen, Umbuchungen
Versäumte Lektionen oder Ferien der Kursteilnehmer werden nicht zurückerstattet. Sie können, sofern es ein passendes Angebot gibt und es Platz hat, während der laufenden Kursperiode vor- oder nachgeholt werden. Das Wechseln in einen anderen Kurs ist nur nach Absprache möglich.

 

Krankheit, Unfall und Auslandaufenthalt
Kann ein Kurs aufgrund Krankheit oder Unfall nicht besucht werden, können die verpassten Lektionen innerhalb der laufenden Kursperiode nachgeholt werden oder an den nächsten Kurs angerechnet werden, sofern ein Arztzeugnis vorgewiesen wird. Bei Auslandaufenthalt oder ähnlichen Unterbrechungen gelten dieselben Bedingungen. Es ist eine Bestätigung vorzuweisen.

 

Rückerstattung der Kurskosten
Bei vorzeitigem Abbruch eines Kurses werden keine Kurskosten rückerstattet. Ausnahme: bei Vorweisung eine Arztzeugnisses.

 

Preise
Alle Preise sind auf der Website www.nadine-martin-kizomba.com publiziert. Erwachsenenpreise verstehen sich ab dem 18. Altersjahr. Studenten, AHV-Bezüger und Alleinerziehende erhalten einen Rabatt von 10 % pro Kurs.

 

Kursferien
Während den regulären Schulferien der Stadt Bern, finden normalerweise keine Kurse statt.

 

Ausfall der Lehrperson
Fällt eine Lehrperson aus, wird der Kurs von einer Stellvertretung weitergeführt. Wird der Kurs normalerweise von einem Lehrerteam geleitet, kann bei Ausfall der Kurs auch von einem Lehrer temporär fortgeführt werden. Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der vertretenen Lektionen.

 

Haftung
Der Kursanbieter haftet nicht für Unfälle, Krankheiten und Diebstähle. Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

 

Betriebsordnung
Die gesamte Infrastruktur ist mit Sorgfalt zu benutzen. Für Schäden haftet der Kursteilnehmer. Ungebührliches Verhalten wird mit Ausschluss geahndet.
 
Geschenkgutscheine
Tanzstunden sind ein perfektes Geschenk. Gerne stellen wir für einen beliebigen Betrag  einen Gutschein aus. Sie sind ab Ausstellungsdatum 6 Monate gültig.